Future7

Durch sieben Räume zur Transformation

Mit Future7-Toolwerden Ihre Mitarbeiter und Ihre Organisation in sieben Schritten zukunftskompetent.

FUTURE7 Kreis mit Raumnamen
 

R1: Perspektiven klären

  • Zukunftswerkstatt
  • Utopie/Phantasie/Visionierung
  • Aktuelle Situation diskutieren, Probleme formulieren und als Herausforderung sehen
  • Handlungsopotionen für die Gegenwart aus dem vorausgehenden Prozess formulieren (Kreativität)
  • Unsere gemeinsame Zukunft erspüren
  • Ziele und Aufträge auf Beziehungs- und Sachebene klären
  • Entscheidungsvermögen schärfen

 

 

R2: Potenziale entfalten

  • Meine/unsere Potenziale = Kompetenzen, derzeitigen Ressourcen,
    Möglichkeiten, Ideen und Visionen
  • Bedingungen, um das Potenzial zur Entfaltung zu bringen
  • Handlungsbereitschaft wecken
  • Selbstwirksamkeit/Selbstmanagement
  • Eigene Stärken erkennen
  • Ziele zur Potentzialentwicklung

 

 

R3: Partner finden

  • Wertschätzende Haltung gegenüber anderen und deren Kompetenzen, Kultur, Positionen und Leistungen
  • Synergie-Prinzip: Schwächen als Andockpunkte für die Stärken des anderen (Schlüssel/Schloss)
  • Diversity: Offen für Unterschiedlichkeit
  • WeQ: Grundhaltung, die Fähigkeiten des Teams im Blick zu behalten
  • Eigene Persönlichkeit, Arbeitsstil, Kompetenzen und Potenziale – kurz individuelle Talente
    in die kooperative/kollaborative Arbeit einbringen können

 

 

R4: Projekte starten

  • Umsetzen der Perspektiven
  • Realisierbarbkeit prüfen
  • Offenlegen von Zielen, Prozessen und Entscheidungen
  • Teilprojekte als Herausforderung formulieren
  • Lösungen als Selbstverständnis sehen
  • Projektmanagement und Führung
  • Zusammenarbeit
  • Prototyping and testing

 

 

R5: Performanz steigern

  • Authentisch Feedback geben
  • Vernetztes und systemisches Denken und Überwindung von Zuständigkeitsgrenzen
  • Lust zur dynamischen Verbesserung von Prozessen, Zielen und Produkten
  • Propriozeption und Dialogfähigkeit

 

 

R6: Präsentation des Erfolgs

  • Wertschätzende Grundhaltung
  • passgenaue Kommunikationsfähigkeit
  • Visualisierung, Kommunikation und Präsentation von
    Ideen, Zielen, Handlungen und Produkten
  • Selbst- und Produktmarketing
  • Begeisterungsfähigkeit entwickeln
  • Erfolge feiern

 

 

R7: Permanent proaktiv handeln

  • Wissensmanagement und Selbstregulation
  • Resillienzfähigkeit
  • Fokussierung und Konzentration
  • Berücksichtigung der Kontextbedingungen
  • Verantwortung für das eigene Tun übernehmen

 

 

Neugierig? Kontaktieren Sie uns.